22.07.2017     16:38 Uhr
PlanBaby - Wenn Paare Eltern werden wollen

FB+E Presseinformation

Eine rechtzeitige Vorbereitung auf die Schwangerschaft ist essentiell wichtig. Zwar war Kinderkriegen noch nie so sicher wie heute, doch Medizin ist nicht alles. Vieles, was für die Gesundheit eines Babys wichtig ist, können werdende Eltern durch eine bewusste Lebensführung selber tun.
Dabei hilft FBE Forschung Beratung Evaluation GmbH, ein seit Jahren etabliertes Institut für Gesundheits- und Sozialforschung, dessen Mitglieder über langjährige Forschungserfahrungen im Bereich der sowohl an Universitäten als auch im Wirtschaftssektor angewandten empirischen Forschung verfügen.


Das an der Berliner Universitätsklinik Charité angesiedelte Team aus hochqualifizierten Projektmanagern betreut u. a. die Projekte BabyCare, planBaby und BabyCare-Nutrition, über die Sie ausführlich in der beiliegenden Pressemappe informiert werden.

Dr. Renate Kirschner, Gründerin und Geschäftsführerin der FBE Forschung Beratung Evaluation GmbH erläutert die Ansätze des Programms: „Seit dem Jahr 2000 helfen wir mit dem von uns entwickelten und erfolgreich umgesetzten BabyCare-Programm, die Gesundheit des Ungeborenen und der werdenden Mutter zu fördern. Seitdem haben wir es geschafft, die Rate an Frühgeburten unter den 100.000 Schwangeren, die an unserem Programm teilgenommen haben, um 25% zu senken. Der Erfolg unseres Programms spricht also für sich selbst. Nicht umsonst unterstützen und befürworten mehr als 50% der Krankenkassen in Deutschland unser Programm.

“Zusätzlich dazu hat die FBE Forschung Beratung Evaluation GmbH ein Vorsorgeprogramm für Frauen und deren Partner entwickelt, dass bereits VOR der Schwangerschaft ansetzt: planBaby. Ein neuer Ratgeber, der darüber informiert, was bei der Familienplanung alles beachtet werden sollte

.„Dieser Ratgeber ist aber längst nicht alles“, so Frau Dr. Renate Kirschner, „denn um die sich ständig ändernden, neuen Herausforderungen anzugehen, vor denen das Gesundheits- und Sozialwesen steht, verpflichten wir uns international erreichten Standards und Qualitäten der sozialwissenschaftlichen und epidemiologischen Forschung.“

Dazu geht FBE Forschung Beratung Evaluation auch ungewohnte, kreative und zuweilen unkonventionelle Wege. Neben einem festen Stamm an hochqualifizierten Mitarbeitern stehen der Einrichtung freie Berater zur Verfügung, die ausgewiesene Qualifikationen auf den unterschiedlichsten Gebieten mitbringen. So garantiert FBE Forschung Beratung Evaluation Kunden und Auftraggebern fragestellungsorientierte Problemlösungen.

Die Bereiche Epidemiologie, Umwelt- und Sozialforschung, Meinungs- und Verhaltensforschung im Gesundheits- und Sozialbereich sind dabei allerdings nur ein kleiner Bereich der Arbeitsgebiete.

Weitere Informationen finden Sie natürlich im Internet unter: www.fb-e.de.

FBE Presseinformation