24.11.2017     10:05 Uhr
PlanBaby - Wenn Paare Eltern werden wollen

Wissenswertes zum Thema Kinderwunsch

Themenbereich: Medizinische Vorbereitungen » kein Unterthema

Muss ich noch mal zum Zahnarzt bevor ich schwanger werde?

Bei bestehendem Kinderwunsch sollten Sie den Termin bei Ihrem Zahnarzt nicht vergessen. So können akute zahnärztliche Behandlungen, die mit Röntgen und/oder der Einnahme von Medikamenten verbunden sind, bereits vor der Schwangerschaft erledigt werden. Besonders bei bestehender Parodontitis ist eine gezielte Behandlung wichtig, da eine Entzündung des Zahnhalteapparates das Risiko für eine Frühgeburt erhöhen kann.

Als weitere Frage stellt sich, ob Amalgamfüllungen schädlich sind oder nicht? Zahnfüllungen mit Amalgam stellen zwar die Hauptquelle der menschlichen Quecksilberbelastung dar, diese liegt jedoch für die meisten Deutschen unterhalb der kritischen Grenze. Nach der derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnislage, sollten Sie daher eine Amalgamsanierung der Zähne nicht vornehmen lassen. Weitere Ausführungen können Sie dem Kap. 5.6 des planBaby-Handbuches entnehmen.

Bei Frauen mit sehr vielen Amalgamfüllungen sind negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit jedoch nicht völlig auszuschließen.

Mehr Informationen hierzu und zum Thema "Schwangerschaftswunsch" bietet Ihnen unser Ratgeber planBaby.


Beitrag zuletzt aktualisiert am: 06.05.10 16:12