25.07.2017     16:43 Uhr
PlanBaby - Wenn Paare Eltern werden wollen

Wissenswertes zum Thema Kinderwunsch

Themenbereich: Natürliche Familienplanung » kein Unterthema

Ist das Fehl- und Frühgeburtsrisiko abhängig vom Alter?

Das zunehmende Alter beim Versuch, das erste Kind zu bekommen, hat negative Auswirkungen, sowohl für den Eintritt einer Schwangerschaft als auch für die Wahrscheinlichkeit des Eintretens einer Komplikation während der Schwangerschaft. Wie im Kap. 2.1 des Handbuchs planBaby beschrieben, ist das Risiko einer Frühgeburt bei älteren Schwangeren um fast das Zweifache erhöht. Ebenfalls durch das zunehmende Alter der Frau bedingt, nehmen die Fähigkeit zur Konzeption ab und die Infertilität (Unfruchtbarkeit) zu. Ab dem Alter von 35 Jahren ist die "Fruchtbarkeit" bereits deutlich eingeschränkt. Mit steigendem Alter der Mutter treten zunehmend Chromosomenanomalien beim Embryo auf.

Mehr Informationen hierzu und zum Thema "Unfruchtbarkeit durch Stress" bietet Ihnen unser Ratgeber planBaby.


Beitrag zuletzt aktualisiert am: 22.05.09 11:10