24.11.2017     10:08 Uhr
PlanBaby - Wenn Paare Eltern werden wollen

Schwangerschaft Alter

Eine Schwangerschaft im Alter ist heutzutage schon beinahe nichts Ungewöhnliches mehr. Erstgebärende sind heute im Schnitt 29 Jahre alt. Das "Schwangerwerden" und "Schwangerbleiben" wird mit zunehmendem Alter jedoch schwieriger, denn die natürliche Fruchtbarkeit nimmt bereits ab dem 30. Lebensjahr ab, aber auch die Komplikationen in der Schwangerschaft zu.

Schwangerschaft im Alter ist nicht ausschließlich risikoreich

Es gibt verschiedene Faktoren für eine gesunde Schwangerschaft: Alter und Gesundheit der Frau sind zwei wichtige davon. Zumindest für den ersten Punkt gilt: Wenn bei einer Schwangerschaft im Alter bewusst auf Risiken geachtet wird und Symptome für Krankheiten frühzeitig erkannt werden, besteht die gleiche Möglichkeit auf eine komplikationslose Schwangerschaft, wie bei jüngeren Frauen. Um Sie dabei zu unterstützen und auch besonders für die Schwangerschaft im Alter, wurde unser Ratgeber planBaby entwickelt.

Mögliche Schädigungen des Babys bei einer Schwangerschaft im Alter

Mit steigendem Alter der Schwangeren treten zunehmend Chromosomenanomalien beim Embryo auf. Laut Statistik steigt das Risiko, ein Kind mit Chromosomenanomalien auf die Welt zu bringen, erst ab 40. um 1,4% an.
Auch die Zahl der Fehl- und Frühgeburten sowie die Zahl der Fehlbildungen beim Kind steigen mit zunehmendem Alter der Mutter.

planBaby unterstützt Sie in jedem Alter

Unser Ratgeber richtet sich nicht nur an Frauen in jungen Jahren. Gerade auch für ältere Frauen ist planBaby wichtig, um sich noch besser und gesünder auf eine Schwangerschaft vorzubereiten. Bestellen Sie unseren Ratgeber.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten: Fertilität , Ich werde nicht schwanger, Potenzprobleme beim Mann, Schwanger werden, Zu wenig Spermien, Eltern werden, Fruchtbare Tage ermitteln