25.07.2017     16:42 Uhr
PlanBaby - Wenn Paare Eltern werden wollen

Verhütung absetzen

Einige Frauen mit Kinderwunsch stellen sich die Frage, wie schnell Sie nach dem Absetzen einer hormonellen Verhütung schwanger werden können. Im Allgemeinen ist nach dem Absetzen sofort beim nächsten Zyklus eine Schwangerschaft möglich. Allerdings wirken sich die hormonellen Veränderungen negativ auf die Regelmäßigkeit der Menstruation aus und können sogar erstmal zum Ausbleiben dieser führen. Daher kann der optimale Zeitpunkt für eine Befruchtung zunächst schwer bestimmt werden.

Nicht hormonelle Verhütung absetzen

Bei einem Kinderwunsch sollten Sie frühzeitig sämtliche Verhütung absetzen. Neben hormonellen Präparaten gibt es bei der Frau u.a. das Herausnehmen der Spirale zu bedenken. Theoretisch ist danach eine sofortige Schwangerschaft möglich, einige Ärzte raten jedoch, erst einmal ca. drei Monate abzuwarten.

Verhütung absetzen - planBaby berät

Vor der Schwangerschaft gibt es eine Menge Faktoren zu beachten. Die Frau muss nicht nur die Verhütung absetzen, sie sollte sich auch bewusst mit Ihrem eigenen Körper und Lebensstil auseinander setzen. Es kommt u.a. auf die richtige Ernährung an, wenn man seine Fruchtbarkeit steigern will. Auf Vitamine und Nährstoffe in ausreichendem Maße sollte geachtet werden.

Verzichten Sie auf ungesunde Genussmittel

Darüber hinaus sollte u.a. auf Alkohol, Zigaretten und Drogen verzichtet werden, um die Fertilität nicht unnötig einzuschränken. planBaby nennt alle Faktoren für Unfruchtbarkeit und die dazugehörigen Empfehlungen, um diese zu beseitigen. planBaby begleitet Sie auf einem gesunden Weg zur erfolgreichen Schwangerschaft.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten: Fertilität , Unfruchtbarkeit Frau, ICSI – Kinderwunschbehandlung