FAQ

Home » FAQs

Fruchtbare Tage ermitteln

Wie ermittelt man eigentlich die fruchtbaren Tage? Mit dieser Frage beschäftigen sich vor allem Frauen, die in naher Zukunft schwanger werden möchten bzw. es bereits versuchen. Fruchtbare Tage können zum einen über die Messung der Körpertemperatur ermittelt werden. Denn hormonelle Veränderungen bewirken, dass sich die Körpertemperatur der Frau nach dem Eisprung in der zweiten Zyklushälfte um ca. 0,5 Grad erhöht. Zudem können fruchtbare Tage über das Zyklusmonitoring festgestellt werden. Dazu geben Sie den…

weiterlesen

Fruchtbarkeit erhöhen

Sie möchten Ihre Fruchtbarkeit erhöhen? Dann haben Sie mit unserem Ratgeber planBaby schon ein hervorragendes Beratungsprogramm gefunden, welches Ihnen wichtige Ratschläge und Tipps gibt, um die eigene Lebensführung so zu verändern, dass sie sich vorteilhaft auf die Fruchtbarkeit auswirkt. Die Fruchtbarkeit erhöhen mit planBaby Wichtig ist es, die richtigen Nährstoffe (Jod, Eisen, Calcium) und Vitamine (vor allem Folsäure) in ausreichender Menge zu sich zu nehmen und auch insgesamt auf eine…

weiterlesen

Fruchtbarkeit Ernährung

Die von Frauen und Männern wird von vielen Faktoren beeinflusst und einer davon ist die Ernährung. Wichtig ist es, die richtigen Nährstoffe und Vitamine zu sich zu nehmen und auch insgesamt auf eine gesunde Ernährung zu achten. Übergewicht, aber auch Untergewicht sind bei Frauen und Männern mögliche Gründe für eine reduzierte Fruchtbarkeit. Die Fruchtbarkeit und Ernährung hängen eng zusammen. Neben einer gesunden Ernährung ist auf jeden Fall darauf zu…

weiterlesen

Fruchtbarkeitspille

Abgesehen vom Alter des Mannes können diverse Faktoren einen negativen Einfluss auf die Qualität des Samens nehmen. Neben Stress, Alkohol und Nikotin zählt heute die ansteigende Umweltöstrogenbelastung und eine erhöhte Ozonbelastung zu den Faktoren, welche möglicherweise einen Rückgang der Samenqualität verursachen. Eine Pilotstudie am Wiener AKH untersuchte eine neue Option zur therapeutischen Einflussnahme auf die Spermienqualität bei unerfülltem Kinderwunsch. Mit Hilfe einer Kombination verschiedener Mikronährstoffe wurden männliche Patienten mit eingeschränktem…

weiterlesen

Fruchtbarkeitspille für den Mann?

Abgesehen vom Alter des Mannes können diverse Faktoren einen negativen Einfluss auf die Qualität des Samens nehmen. Neben Stress, Alkohol und Nikotin zählt heute die ansteigende Umweltöstrogenbelastung und eine erhöhte Ozonbelastung zu den Faktoren, welche möglicherweise einen Rückgang der Samenqualität verursachen. Eine Pilotstudie am Wiener AKH untersuchte eine neue Option zur therapeutischen Einflussnahme auf die Spermienqualität bei unerfülltem Kinderwunsch. Mit Hilfe einer Kombination verschiedener Mikronährstoffe wurden männliche Patienten mit eingeschränktem…

weiterlesen